Fotoparade – Meine Liebsten Bilder des letzten halben Jahres

Michael, Blogger auf www.erkunde-die-welt.de hatte eine interessante Idee für eine Blogparade: Die besten Bilder aus dem ersten Halbjahr 2015. Ganz leicht wollte er es mir aber nicht machen. Aber ich mag mich nicht beschweren – es hat spaß gemacht noch mal so ganz nebenbei die über 2000 Bilder des Frieslandtörns durchzusehen. Hat ja nur so ne Stunde gekostet. Oder zwei. Oder drei. Egal – spaß hat’s gemacht, eine gute Möglichkeit in Erinnerungen zu schwelgen. Nur hatte ich ja eigentlich garnicht vor mit zu machen. Nur dann saß ich da und hatte irgendwie die Bilder und… joa. Dann muss man ja wohl.

Michael hat ein paar Kategorien Vorgeschlagen. Ich habe beschlossen auf alle zu reagieren – und noch eine weitere hinzuzufügen.

Die Bilder sind alle komprimiert.

Und hier kommen sie – meine lieblings-selbstgeschossen-bilder aus der ersten Hälfte dieses Jahres – alle innerhalb von zwei Wochen aufgenommen, während meines Törns „Friesischer Winter“ 😉 Ich hoffe sie gefallen euch.

 

Schönste Landschaftsaufnahme

Das war für mich leicht. Das Meer musste drauf – klar. Ich mag Friesland binnen, aber das Meer… ich liebe die See, wie könnte also ein Binnen geschossenes Bild schöner sein als eines vom Meer? Und als ich dann über dieses Gestolpert bin war die Sache klar. Ein Rahsegler, auf dem Wattenmeer vor Harlingen… ich habe ihn aus nächster Nähe (nur paar hundert Meter) beim Segeln zusehen dürfen. Und das im Winter, bei ordentlich Wind – und mit ordentlich meine ich, das nicht nur BEA im Hafen bleiben musste.

IMG_1545

 

Schönstes Tierfoto

Na, wer kennt den Knaben hier auf dem Bild? ICH! Ich habe mich auf meinem Frieslandtörn ausgiebig mit meinem Freund hier unterhalten. Hat mich dabei die ganze Zeit neugierig angesehen und immer mal wieder genickt. Na, wenn das kein Beweis dafür ist das einem Einhandsegeln übernatürliche Kräfte gibt (oder könnt ihr mit Tieren reden? 😉 )

IMG_1172

 

Schönste Städteaufnahme

Ich muss gestehen: Da war ich unsicher. Geht ein Hafen als Stadt durch? Aber andererseits: Es ist ein Stadthafen – mitten in der Stadt. Ich mag Harlingen, und dieses Bild macht für mich einen Reiz der Stadt – mal ganz abgesehen von ihrer Lage am Wattenmeer – aus. In der Altstadt stolpert man ja praktisch von einem Hafen in den nächsten und überall liegen solche schönen Traditionssegler. Einfach ein schöner Anblick, bei dem selbst ich gerne durch eine Stadt streiche.

IMG_0928

 

Schönstes Winterfoto

Na ja, auch hier habe ich geschummelt. Es ist nicht wirklich das schönste – aber es ist eben jenes Bild, das für mich die stärkste Aussagekraft hat. Es ist eine wirklich ungewöhnliche Erfahrung wenn man morgens aufwacht und den Frost vom Zelt kratzen kann. An dem morgen, an dem dieses Bild entstand war übrigens auch der Steg zugefroren – ich musste warten, bis die dünne Eisschicht getaut war um sicheren Fußes zu BEA gehen zu können.

IMG_0431

Schönstes Frühjahrsfoto

 

Nun, das war nun wirklich schwer. Wie zum Teufel soll ich aus einem Törn im Winter Frühjahrsbilder holen? Beim besten Willen – das kann doch gar nicht gehen. Und von zuhause – na ja, ich war im Frühjahr segeln, auf Baggerseen in meiner Nähe. So wirklich schön waren die aber nicht. Und jetzt, wo ich auch auf schöneren Gewässern war, war es so heiß, das es ein Witz wäre das ganze als Frühjahr zu bezeichnen. Also: Einfach war es nicht. Ich war kurz davor diese Kategorie zu streichen als mir etwas eingefallen ist: Gaaaanz am Ende meines Törns „Friesischer Winter“ war ja gar nicht mehr Winter. Nö – geendet hat der Törn (gerade so) im Frühjahr. Also mal die letzten Bilder durchgesehen und tatsächlich etwas gefunden. Wie gerne währe ich mit den Herrn (und Damen) raus gefahren. Der Wind war verdammt Stark, es hat alle halbe Stunde geschüttet als würde die Welt untergehen, ein richtiges Frühjahrsunwetter (aber davon können mir die meisten Segler dieses Jahr vermutlich ein Lied singen…). Und doch war es schön, der Blick aufs Ijsselmeer, die sich langsam entfernende Segelyacht, Aufbruch… ja, dies ist ein Bild, das ich mit zugedrücktem Auge hier rein bringen kann.

IMG_2595

 

Lieblingsbild

Mein Lieblingsbild (das nicht von BEA ist – Grund dafür seht ihr gleich) habe ich hier schon mehrfach verwendet – für mich ist es ein Postkartenmotiv, das ich gleich am ersten Abend in Friesland einfangen durfte.

So soll's ab jetzt sein!

 

Außerdem wollte ich dann doch noch eine Kategorie hinzugefügt haben. Das hat meine kleine verdient:

Supermegahammergeilstesbilddesbestensegelbootesderwelt:

IMG_0183

 

Übrigens: Ich hätte es mir auch einfach machen können und einzelne Kategorien weglassen oder noch mehr neue hinzufügen. Aber ganz ehrlich: Es hat mir so mehr spaß gemacht, die Herausforderung war größer. Danke an Michael für die Arbeit, die er sich mit der Blogparade macht – es hat viel Spaß gemacht!

 

Follow me on…: Facebook  Twitter  RSS

Sebastian

6 Kommentare

  1. Ich find das Winterbild voll cool! Schade das vor dem Zelt nicht noch Schnee liegt, dann wäre es perfekt! 🙂

    Liebe Grüße,
    Marc

    • Als Bild – vielleicht. Ich persönlich war recht froh das es nicht auch noch geschneit hat. Brrr…. die Nacht war kalt! 😉

  2. Klar geht ein Hafen als Stadt durch. Oder zumindest als Stadtteil. Ich mag deine Impressionen sehr:-)
    Viele liebe Grüße
    Janine

  3. Hallo Sebastian,
    klasse, dass du mitgemacht hast. Vielen Dank. Es freut mich, dass du Spaß dabei hattest. So soll es sein!

    Lg Michael

    PS: Ich mag deinen Freund! Erinnert mich irgendwie sehr an die niedlichen Islandpferde.

    • Ich mag ihn auch 😀 Das er dich an sie erinnert kann gut sein – wenn ich das am Hof richtig verstanden habe ist er ja Isländer.
      Grüße,
      Sebastian

Kommentare sind geschlossen.